Zitronige Zucchini-Spaghetti

02 Januar 2017 / By Kulinarische Geschenke

Zutaten für 4 Personen:

  • 250g reife, aromatische Cocktailtomaten
  • 250-300 ml süße Sahne (oder veganer Ersatz)
  • etwas Olivenöl
  • ESCAMAS LIMÖN
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • etwas Zitronensaft
  • einen Hauch Chiliflocken
  • 1 große oder 2 kleinere Zucchini
  • 400g möglichst dünne Spaghetti
  • l Parmesankäse am Stück (oder veganer Ersatz)

Kleiner Tipp vorab: Wer es etwas schärfer mag, ersetzt die ESCAMAS LIMÖN einfacher kurzer Hand durch frisch geriebene Zitronenschale und feuriges FLOR DE SAL CHILI.

Zubereitung

Die Tomaten halbieren und in einer Pfanne in etwas Olivenöl so lange auf mittlerer Stufe anbraten, bis die Haut beginnt runzelig zu werden. Das dauert etwa 3-4 Minuten. Kleiner Tipp: Zwischendurch schon einmal das Nudelwasser aufsetzen. Die Pfanne vom Herd ziehen, die Sahne angießen, mit den Salzen und anderen Gewürzen sowie dem Zitronensaft fein säuerlich abschmecken. Die Chiliflocken geben dem Ganzen den feinscharfen Pfiff ... Anschließend alles für ca. 2-3 Minuten köcheln lassen.

Das Nudelwasser kocht nun schon hoffentlich. Also rein mit den Spaghetti ins Wasser! In der Zwischenzeit die Zucchini waschen, abtrocknen und grob reiben. Zur Soße geben, untermengen, ganz kurz aufköcheln lassen, damit die  Zucchinispäne noch Biss haben, dann vom Herd ziehen. Das Nudelwasser abgießen und die Nudeln gut abtropfen lassen. Jetzt die Nudeln und die Sauce in der Pfanne gut vermischen, fertig. Wir reichen dazu zum Bestreuen Parmesan, grob gerieben.

Dieses und weitere leckere Rezepte finden Sie auf www.salzgarten.de